A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
08.06.2016

Besuch aus Ayancik

Gruppenfoto

Am 24. und 25. Mai 2016 war eine Delegation aus der türkischen Stadt Ayancik in Hohenems zu Gast. Vor dem Hintergrund, dass zahlreiche Hohenemser Familien ihre Wurzeln in Ayancik haben, soll mit der Zeit zwischen den Städten eine lebendige Freundschaft entwickelt werden. Bürgermeister Dieter Egger, Vizebürgermeister Bernhard Amann und die Stadträt/innen der Stadt Hohenems begrüßten den Bürgermeister Ergün Ayhan zuerst im Löwensaal. Auch der Generalkonsul Cemal Erbay und die türkischen Kulturvereine waren bei der Zeremonie anwesend. Dabei wurden jeweils typische Geschenke aus den jeweiligen Regionen ausgetauscht: Der türkische Bürgermeister staunte nicht schlecht, als er echte Bregenzerwälder „Hölzlar“ überreicht bekam, der türkische Vizebürgermeister wurde mit einem kompletten „Käsknöpfle-Kochset“ inklusive traditioneller Holzgepse beschenkt. Bürgermeister Dieter Egger freute sich wiederum sehr über das mitgebrachte Gastgeschenk: Ein kleines blaues Holzschiff – typisch für die türkische Küstenregion. Nach der Begrüßungszeremonie wurde die Hohenemser Fernwärmeanlage und das Jüdische Museum besucht, am Mittwoch folgten das Feuerwehrhaus, die Firma Collini und der Werkhof, ehe die türkische Delegation wieder die Heimreise antrat.