A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
20.07.2016

Alpmesse Schönenmann

Bischof Benno Elbs wird die Messe zelebrieren.

Am Sonntag, dem 24. Juli 2016, findet um 11 Uhr die alljährliche Alpmesse auf der Lustenauer Gemeindealpe Schönenmann statt.

Bischof Benno Elbs wird zunächst die Messe zelebrieren – anschließend folgt die musikalische Umrahmung mit dem Vorderwälder Alphorntrio unter der Leitung von Lustenaus Alt-Bürgermeister Hans-Dieter Grabher.

Eigentum der Marktgemeinde Lustenau

Die beiden Alpen Schönenmann und Briedler sind im Eigentum der Marktgemeinde Lustenau.
Die Alpe Briedler befindet sich direkt unter der Hohen Kugel und liegt im Gemeindegebiet von Hohenems. Die Alpe Schönenmann befindet sich nördlich davon Richtung Schuttannen und liegt im Gemeindegebiet von Dornbirn.

Bewirtschaftung durch Hirtschaft

Beide Alpen werden durch eine Hirtschaft gemeinsam bewirtschaftet, wobei der Stammbetrieb die Alpe Schönenmann ist, in welcher auch eine neu errichtete Sennerei angeschlossen ist.
Hier werden jährlich bis zu acht Tonnen Berg-, Schnitt-, Weichkäse und Butter produziert. Rund 50 Kühe liefern dabei während einer Alpsaison bis zu 85.000 Liter Milch mit hoher Qualität.
Die Behirtung erfolgt durch Christoph Kohler aus Mellau. Dabei wird er unterstützt durch seine Mutter Ilse, Heidi Jaklitsch und Pfister Johannes Albrecht.

Ein Arbeitstag beginnt in der Regel um 4 Uhr morgens und endet spät am Abend. Die Kühe müssen täglich zweimal, frühmorgens und abends von der Weide geholt und gemolken werden.
Die Molke – ein Nebenprodukt aus der Sennerei – wird an die rund 40 Schweine verfüttert. Nach der Schlachtreife am Ende der Alpsaison, Anfang September, werden diese als Alpschweine mit hoher Fleischqualität regional vermarktet.

Seit drei Jahrzehnten aktiv

Senn Manfred Kohler und seine Frau Gislinde aus Bezau sind seit über 30 Jahren auf verschiedenen Alpen für die Käseproduktion zuständig – davon schon 16 Jahre auf der Alpe Schönenmann. Für die hochqualitativen Käse gab es schon etliche goldene Medaillen bei der landesweiten jährlichen Käseprämierung in Schwarzenberg. Sogar vier Auszeichnungen in Gold bei internationalen Wettbewerben, wie z. B. bei der Käseolympiade in Galtür, waren ebenfalls dabei.

Modernisierung

Zurzeit investiert die Marktgemeinde Lustenau in die Wasserversorgung für beide Alpen. Die Alpe Schönenmann hat keine sprudelnden Wasserquellen. Wasser für das Vieh, für die Sennerei und zum täglichen Gebrauch wird mittels einer Wasserhochdruckturbine von der Alpe Briedler zur Alpe Schönenmann befördert. Zudem wurden zwei neue Entkeimungsanlagen für die Alpe Briedler und die Alpe Schönenmann installiert.