A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
01.04.2015

Schlossberglauf

Vorjahressiegerin Monica Carl

Am Freitag, dem 1. Mai 2015, findet die achte Auflage des Schlossberglaufs statt.

Gut einen Monat vor dem Start sind noch gut 40 Startplätze verfügbar. Die Strecke erstreckt sich auf eine Länge von 1.500 Meter. 235 Höhenmeter und 14 Spitzkehren werden dabei zurückgelegt.

Gestartet wird im Minutentakt direkt im Stadtzentrum. Es geht über Stock und Stein, Holztreppen und unterschiedlichste Bodenverhältnisse. Die Läufer/innen unterstützen mit ihrem Start die Sanierungsarbeiten der Burgruine Alt-Ems mit fünf Euro. Die Startgebühr beträgt 24 Euro. Anmeldungen sind über www.schlossberglauf.at möglich. Weiters gibt es auch einen Teamwettbewerb. Ein Team, bestehend aus drei Personen, soll gemeinsam das Ziel auf dem Schlossberg erreichen. Die Zeit des Letzten der Gruppe zählt.

Der Veranstalter, der Handballclub Tectum Hohenems, hat für die ersten Drei ein ordentliches Preisgeld ausgesetzt. Hobby-Läufer dürfen sich über schöne Warenpreise freuen. Zudem hat Skinfit für die Verbesserung der Streckenrekorde (Herren 7:50 Minuten; Damen 9:42 Minuten) eine Prämie von je 200 Euro in Form von Warengutscheinen ausgelobt.

Wer nach dem Lauf noch Luft hat, kann sich beim „Sprint auf die Miss“ 100 Euro „Taschengeld“ verdienen. Auf gut 70 Metern Länge sind 20 Höhenmeter zu absolvieren. Für die Teilnehmer/innen des Schlossberglaufs ist der erste „Sprint auf die Miss“ im Startgeld enthalten. Jeder weitere Versuch kostet fünf Euro. Auch Kinder können kostenlos teilnehmen. Auf die Schnellsten warten schöne Warenpreise.