A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
24.03.2015

Handabdruck



Im Rahmen der Siedlungsarbeit Im Brühl stand am Sonntag, dem 22. März 2015, Kreativität auf dem Programm.

Zahlreiche Bewohner/innen gestalteten mit bunten Handabdrücken ein schönes Bild für den Gemeinschaftsraum. Mit dabei war auch Bürgermeister DI Richard Amann, der sich ebenfalls mit einem Handabdruck verewigte.

Die Siedlungsarbeit startete im Juni 2014. Aus einer Bewohnerbefragung ging deutlich hervor, dass es für Kinder- und Jugendliche keine Freizeiträume in der Siedlung Im Brühl und Paul-Grüninger-Weg gab. So wurde der Gemeinschaftsraum für Kinder und Erwachsene zum Treffpunkt, in dem immer wieder verschiedene Aktivitäten stattfinden, um das Zusammenleben zu stärken. Das Projekt wird von der Stadt Hohenems in Kooperation mit dem Institut für Sozialdienste, der Vogewosi und der Wohnbauselbsthilfe unter der Leitung von Vildan Ucar gestaltet. Unter anderem wurden diverse Tanz-, Bastel-, Mal- und Spielnachmittage für Kinder, einige Frauentreffs und fachbezogene Referate organisiert.