A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
19.06.2015

Gsohlweg wieder befahrbar

Die Arbeiten am Gsohlweg schritten zügig voran.

Der Gsohlweg konnte früher als erwartet wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Aufgrund des tatkräftigen Einsatzes der städtischen Forstmitarbeiter sowie der Partnerbetriebe Halbeisen und Nesensohn, konnte die Wegsperre bereits am vergangenen Donnerstag aufgehoben und die Strecke somit für die Berechtigten freigegeben werden. Die vom Starkregen verursachten Schäden, wie direkt hinter der Alpe Gsohl, am Kledererweg sowie am Briedler konnten behoben werden. Die Tonnagebeschränkung mit 3,5 Tonnen über das Rutschgebiet bleibt wie gehabt aufrecht.

Bauarbeiten in der Hochquellenstraße

Von Montag, 29. Juni, bis Freitag, 3. Juli, werden in der Hochquellenstraße, Höhe Hausnummer 56 bis Mühlegg, Hausnummer 2, in der Zeit von 7 bis 17 Uhr Grabarbeiten durchgeführt. Daher ist von Montag bis Mittwoch eine Komplettsperre vorgesehen, Donnerstag und Freitag ist die Straße nur erschwert passierbar. Die Anrainer/innen werden noch gesondert verständigt.