A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
07.10.2015

Blühende Straßen

Bürgermeister DI Richard Amann bei der Malaktion vor dem Kindergarten Herrenried.
v. l. Bürgermeister DI Richard Amann, Familienstadträtin Angelika Benzer und Verkehrsstadtrat Günter Mathis waren begeistert von der Kreativität der Kinder vor dem Kindergarten Markt.

Am Dienstag, dem 29. September 2015, beteiligten sich die Kindergärten Herrenried und Markt an der Straßenmalaktion „Blühende Straßen“ im Rahmen der Mobilwoche.

Vom 16. bis zum 22. September findet jährlich europaweit die Mobilwoche statt. Ziel ist es, für eine nachhaltige und umweltfreundliche Mobilität zu werben und Menschen zu motivieren, ihre Wege öfter mit dem Fahrrad, öffentlichen Verkehrsmitteln, Fahrgemeinschaften oder zu Fuß zurückzulegen. Die Aktion „Blühende Straßen“ war heuer ein wichtiger Schwerpunkt der Mobilwoche. Durch bunte Malereien auf Straßenabschnitten vor Kindergärten und Schulen soll speziell darauf aufmerksam gemacht werden, dass Straßenraum nicht nur für Autos, sondern für alle Verkehrsteilnehmenden gleichermaßen zur Verfügung steht, auch für Kinder. Die Aktion rückt damit die Kinder als Verkehrsteilnehmende in den Fokus.

Wetterbedingt musste die Aktion um eine Woche verschoben werden. Die Kinder der beiden städtischen Kindergärten bemalten die Straßen vor ihren Einrichtungen mit umweltfreundlichen Innendispersionsfarben. An der Aktion beteiligten sich auch Bürgermeister DI Richard Amann, Familienstadträtin Angelika Benzer und Verkehrsstadtrat Günter Mathis. Die Aktion „Blühende Straßen“ soll auch an anderen Standorten von Kindergärten und Schulen in Hohenems fortgesetzt werden.