A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
13.09.2016

Arpeggione

Arpeggione Rittersaal
Arpeggione Palasthof 1
Arpeggione Palasthof 2
Arpeggione Rittersaal 2

Kammerorchester Arpeggione

Auf Initiative des künstlerischen Leiters Irakli Gogibedaschwili 1990 in Hohenems gegründet, hat sich das Kammerorchester inzwischen im In- und Ausland einen ausgezeichneten Ruf erspielt. Neben der hochkarätigen Besetzung des Orchesters sind es auch die vielfältige Programmauswahl und das Gespür bei der Wiederentdeckung musikalischer Kostbarkeiten, welche Arpeggione einiges an Renommee bei Freunden klassischer Musik einbrachten.

Neben den regelmäßigen Konzerten im Rittersaal des Hohenemser Renaissancepalastes, für die das Orchester immer wieder renommierte Solist/innen und Dirigenten gewinnen kann, ist Arpeggione auf vielen Bühnen dieser Welt zu Hause. Wiederholte Auftritte in berühmten Sälen wie der Tonhalle Zürich, dem Amsterdamer Concertgebouw oder dem Mailänder Verdi-Saal belegen den erarbeiteten Status eindrücklich. Der "Verein der Freunde und Förderer" trägt bei, die kontinuierliche Arbeit des Kammerorchesters zu gewährleisten.

Ebenfalls etabliert hat sich die Reihe "Sterne von Morgen": Einmal jährlich stellt Irakli Gogibedaschwili im Rahmen eines Sonderkonzerts viel versprechende junge Musiktalente aus aller Welt vor.

Link: Kammerorchester Arpeggione